Die Möhne verbindet die Gemeinden Niederbergheim, Allagen, Mülheim/ Sichtigvor, Waldhausen und Belecke (von links nach rechts)
"Dein Wort ist meinem Fuß eine Leuchte und ein Licht auf meinem Wege."

Foto: Abtei Königsmünster







Am Sonntag, dem 11. März, legte Bruder Vincent Grunwald OSB seine zweite Zeitlich Profess für weitere zwei Jahre ab. Damit bekräftigte er sein Versprechen von Beständigkeit, klösterlichem Lebenswandel und Gehorsam in der Abtei Königsmünster.

Seine Heimatgemeinde St. Pankratius Belecke gratuliert ihm zu diesem Schritt ganz herzlich und wird ihn weiterhin im Gebet begleiten.

Markus Gudermann, Pfr.





Bericht Abtei Königsmünster:

"Ökumene - Grenzen überwinden". Unter diesem Motto stehen in diesem Jahr die Vespern der Sonntage in der Fastenzeit. Das Ökumenische Christuskreuz, das zum Reformationsgedenken 2017 in unserer Abteischmiede entworfen wurde und beim zentralen Buß- und Versöhnungsgottesdienst in Hildesheim zum Einsatz kam, steht wie eine unüberwindliche Grenze in unserem Altarraum - symbolisch für die vielen Grenzen, die in der Ökumene aufgerichtet wurden.

Dass diese Grenzen, die von Menschen gemacht wurden, auch von Menschen überwunden werden können, zeigen sehr schön die Fastenpredigten, die an den jeweiligen Sonntagen Vertreter aus verschiedenen Kirchen als Ökumenische Impulse halten. Am 1. Fastensonntag sprach Pfarrer Pierre Diekena von der baptistischen Kreuzkirchengemeinde in Meschede, am 2. Fastensonntag P. Abraham als Gestalter des Kreuzes, und am 3. Fastensonntag hielt Pfarrerin Christine Bergmann aus Arnsberg den Impuls. Am heutigen 4. Fastensonntag konnten wir Superintendent Alfred Hammer vom Evangelischen Kirchenkreis Arnsberg als Prediger begrüßen, der ausgehend von Joh 8 über die befreiende Wahrheit Jesu Christi sprach, die uns alle angehe, seien wir evangelischer Pfarrer, katholischer Mönch, im Familienleben oder in der Gemeinde.

 

Ein besonderer Akzent lag darin, dass in der Vesper unser Bruder Vincent Grunwald seine zweite Zeitliche Profess für zwei Jahre ablegte und damit sein Versprechen von Beständigkeit, klösterlichem Lebenswandel und Gehorsam in der Abtei Königsmünster bekräftigte.

Dein Wort ist meinem Fuß eine Leuchte und ein Licht auf meinem Wege. Dieses Wort aus dem 119. Psalm hatte sich Br. Vincent in der Einladung zu seiner Profess ausgesucht. Vor dem Christuskreuz  band er sich für weitere zwei Jahre an unsere Gemeinschaft. Wir wünschen ihm Gottes Segen auf seinem weiteren Weg und danken Pfr. Hammer für seine ermutigenden Worte wie auch den beiden anderen Gastpredigern, Pfr. Diekena und Pfarrerin Bergmann!



Foto: Abtei Königsmünster



Foto: Abtei Königsmünster

 


Zurück zur Übersicht der Artikel

Impuls der Woche
„…Und als er das gesagt hatte, blies er sie an und sagte ihnen: „Nehmt die heilige Geistkraft auf.“ (Joh 20, 22)
mehr...

Evangelium für den Tag

Maiandachten im Pastoralverbund

mehr...

"... damit die Liebe bleibt"
Vorbereitung auf die Hochzeit

Ehevorbereitungskurse 2018 - Das Sakrament der Ehe - Eheapp
mehr...

Das ZUKUNFTSBILD unseres Erzbistums
Berufung. Aufbruch. Zukunft.

mehr...

Öffnungszeiten der Kleiderkammer
in Belecke

jeden 1. und 3. Dienstag sowie am 1. Donnerstag eines Monats geöffnet.
mehr...

Hospizkreis Warstein
Rufbereitschaft: 0170.9440319
mehr...

Linktipps!

Links zu verschiedenen Interpräsenzen
mehr...

Treffpunkt Ehrenamt

mehr...

Katholischen Ehe-, Familien- und Lebensberatung

mehr...

"Einen neuen Aufbruch wagen"
Pastoralkonzept für den Pastoralverbund Möhnetal

mehr...

Unser Erzbistum

mehr...

Unser Dekanat

mehr...

Faire Gemeinde St. Pankratius Belecke
Informationen rund um das Gemeindeprojekt

mehr...

YOUPAX - Glaube.Liebe.Hoffnung.
Das junge Glaubensportal im Erzbistum Paderborn

mehr...