Die Möhne verbindet die Gemeinden Niederbergheim, Allagen, Mülheim/ Sichtigvor, Waldhausen und Belecke (von links nach rechts)
Firmung
Das Sakrament der Firmung

Das Sakrament der Firmung kann auch als Sakrament des Heiligen Geistes bezeichnet werden. Es bestärkt und befähigt, den Glauben in Wort und Tat zu verbreiten und gegebenenfalls zu verteidigen.

Die Firmung ist die bewusste Bestätigung des Glaubensbekenntnisses, das die Eltern und Paten bei der Taufe bekannt haben. Daher vollendet die Firmung die Taufe.

Durch Handauflegung und Salbung wird der Heilige Geist auf den Firmling herabgerufen. Da der (Weih-) Bischof die Firmung spendet, stellt sie zudem eine sichtbare Verbindung des Gläubigen zum Bistum und zur Weltkirche dar. Die Firmung ist nach Taufe und Eucharistie das letzte der drei Eingliederungssakramente.

Das Wort „Firmung“ kommt vom lateinischen „firmare“ und bedeutet „bestätigen, bestärken“.

Damit der Gläubige zur Firmung zugelassen wird, muss er getauft sein sowie innerlich und äußerlich seine Bereitschaft zur Firmung zeigen durch den Wunsch, gefirmt zu werden, durch die regelmäßige Teilnahme an der Firmvorbereitung und durch das Mitfeiern der Eucharistie. Außerdem muss er ein Alter erreicht haben, in dem er sich der Tragweite der Firmung bewusst ist; in unserem Dekanat erfolgt die Firmung im 9. und 10. Schuljahr.
Die Firmung wird in unseren Gemeinden alle zwei Jahre gespendet. Das nächste Mal voraussichtlich im Jahr 2016.

Dem Firmbewerber steht bei der Firmung ein Firmpate zur Seite. Die Aufgaben des Firmpaten, der selbst gefirmt sein sollte, entsprechen denen des Taufpaten: Er soll den Firmbewerber auf seinem Lebens- und Glaubensweg begleiten und unterstützen.
mg

 


Zurück zur Übersicht der Artikel

Rufbereitschaft der Priester
mehr...

Impuls der Woche
„Ist denn keiner umgekehrt, um Gott zu ehren, außer diesem Fremden?“
mehr...

Evangelium für den Tag

Der Pastorale Raum Warstein

Pastoraler Prozess zur Erstellung einer Pastoralverbeinbarung
mehr...

Katholisch in Warstein - Wir hören zu!
die "AnsprechBar" vor Ort - ONLINE-Fragebogen

Umfrage der katholischen Kirche in Warstein
mehr...

Faire Gemeinde St. Pankratius Belecke

Informationen zum Gemeindeprojekt
mehr...

Öffnungszeiten der Kleiderkammer
in Belecke

jeden 1. und 3. Dienstag sowie am 1. Donnerstag eines Monats geöffnet.
mehr...

Hospizkreis Warstein
Rufbereitschaft: 0170.9440319
mehr...

Linktipps!
Links zu verschiedenen Interpräsenzen
mehr...

Das ZUKUNFTSBILD unseres Erzbistums
Berufung. Aufbruch. Zukunft.

mehr...

Treffpunkt Ehrenamt

mehr...

Katholischen Ehe-, Familien- und Lebensberatung

mehr...

"Einen neuen Aufbruch wagen"
Pastoralkonzept für den Pastoralverbund Möhnetal

mehr...

Unser Erzbistum

mehr...

Unser Dekanat

mehr...

YOUPAX - Glaube.Liebe.Hoffnung.
Das junge Glaubensportal im Erzbistum Paderborn

mehr...