Die Möhne verbindet die Gemeinden Niederbergheim, Allagen, Mülheim/ Sichtigvor, Waldhausen und Belecke (von links nach rechts)
„Himmlisch- weiblicher Kaffeenachmittag“

 

 




Am Sonntag, den 10.11.2019,  war es wieder so weit: über 200 Frauen folgten der Einladung des kfd –Teams zum „himmlisch-weiblichen“ Kaffeenachmittag in das Pfarrzentrum  St Pankratius in Belecke. Bereits ab 13.00Uhr  bildete sich vor dem Pfarrzentrum eine lange Schlange von Frauen, die auf Einlass wartete. Neben zahlreichen Gästen nämlich Abordnungen anderer Belecker /Warsteiner  Vereine und kfds aus dem Pastoralverbund Möhnetal waren auch die Pastoren Ralf Hubert Bronstert, Josef Heers, sowie Gemeindereferentin Beatrix Jakobi und Anja Werthmann als Pfarrgemeinderatsvorsitzende der Einladung gefolgt.

Annette Vahle begrüßte zu Beginn die Gäste im fraulichen rose-weiß geschmücktem Jugendheim und stimmte sie ein auf einen einzigartigen, einmaligen Nachmittag der natürlich getreu dem Motto mit einem himmlischen Tortenbuffet aus 29 Tortenkreationen zum Schlemmen einlud. Zu dieser Schlemmerei passend präsentierten dann kurze Zeit später  U. Appelhoff und E. Schulte, besser bekannt als „Pankratius-Duo“  ihren Song: „In jeder Frau steckt ein Stück Hefe“ der vom ständigen Kampf nach den genüsslich verzehrten Torten handelt, um die daraufhin an der Hüfte entstandene Schokolade wieder loszuwerden.

Und danach zeigten Schlag auf Schlag viele theatererprobten Frauen aus dem Publikum aber auch aus den Reihen der kfd  ihr Können auf der Bühne: den Auftakt machte die „Scheinheiligengruppe von 9 kfd Frauen“, die nicht immer nett und freundlich am Himmelstor rüttelten um hinein gelassen zu werden und „Sankt Petra“ überzeugen musste auf ihren Konten genügend Punkte gesammelt zu haben , die ihnen einen Eintritt sicherten: oder im Sketch das Ehepaar, das ganz unterschiedliche Einstellungen hatte zur Höhe seiner zu leistenden Fastenkollekte in der Kirche – er, Ortsvorsteher,  10Cent oder doch besser wie sie meint 50€!? Oder die Schulkinder des Kindergartens Hl. Kreuz, die mit ihrem Regenbogentanz die Bühne in allen Farben erstrahlen ließen; oder das Rentnerpaar, das seine gleichermaßen große  Vergesslichkeit überzeugend darstellte. Das alles und noch weitere Wortbeiträge ließ die Zeit für die Frauen im Flug vergehen bevor die kfd- Mitarbeiterinnen in ihrem letzten Stück als „ kfd Engel“ Petrus überreden konnten ihnen Urlaub zu geben und sie dann musikalisch in die verschiedensten Metropolen der Welt entschwebten. Die allen bekannten  Welthits ließen die Besucherinnen mitsingen und schunkeln. Nach der Landung wieder zurück in Belecke, gab  Birgit Maas  den Frauen noch einige weitere , anstehende Termine bekannt, auf die sich die Frauen jetzt schon freuen können wie z.B. den Weihnachtsmarktbesuch in Hameln, den  Adventsnachmittag im Dezember mit Liedern und Geschichten, die Krippentour, die im Januar 2020 nach Drewer und Rüthen gehen soll und für die 3- Tagesfahrt in 2020 gibt es in Kürze nähere Informationen.

Verena Plesser

 

 


Zurück zur Übersicht der Artikel

Rufbereitschaft der Priester
mehr...

Impuls der Woche
mehr...

Evangelium für den Tag

Hospizkreis Warstein
Rufbereitschaft: 0170.9440319
mehr...

Öffnungszeiten der Kleiderkammer
in Belecke

jeden 1. und 3. Dienstag sowie am 1. Donnerstag eines Monats geöffnet.
mehr...

Der Pastorale Raum Warstein

Pastoraler Prozess zur Erstellung einer Pastoralverbeinbarung
mehr...

"Wenn viele den Frieden denken, dann wird vielen Zukunft geschenkt."
"Frieden denken - Zukunft schenken"

Adventsleiter begleitet durch den Advent
mehr...

Faire Gemeinde St. Pankratius Belecke

Informationen zum Gemeindeprojekt
mehr...

Linktipps!
Links zu verschiedenen Interpräsenzen
mehr...

Das ZUKUNFTSBILD unseres Erzbistums
Berufung. Aufbruch. Zukunft.

mehr...

Treffpunkt Ehrenamt

mehr...

Katholischen Ehe-, Familien- und Lebensberatung

mehr...

"Einen neuen Aufbruch wagen"
Pastoralkonzept für den Pastoralverbund Möhnetal

mehr...

Unser Erzbistum

mehr...

Unser Dekanat

mehr...

YOUPAX - Glaube.Liebe.Hoffnung.
Das junge Glaubensportal im Erzbistum Paderborn

mehr...