Die Möhne verbindet die Gemeinden Niederbergheim, Allagen, Mülheim/ Sichtigvor, Waldhausen und Belecke (von links nach rechts)
"Ziel erreicht: Priester"

Foto: pdp




Paderborn, 8. Juni 2019.
Erzbischof Hans-Josef Becker spendete am Samstag vor Pfingsten drei Männern im Hohen Dom zu Paderborn das Sakrament der Priesterweihe. Durch das Weihesakrament mit Handauflegung und Gebet des Erzbischofs wurden Sascha Heinrich (Letmathe), Patrick Kaesberg (Paderborn-Schloß Neuhaus) und Daniel Wäschenbach (Bielefeld) in die Gemeinschaft der Priester des Erzbistums Paderborn aufgenommen.

Familienmitglieder der Weihekandidaten sowie zahlreiche Gläubige aus den Heimat- und Diakonatsgemeinden nahmen an der festlichen Weiheliturgie am Vigiltag von Pfingsten teil. „Wachstum im Glauben, in der Hoffnung und in der Liebe kann es nur geben, wenn wir in Christus bleiben“, sagte Erzbischof Becker in seiner Predigt. 

Wer sich in Gemeinschaft mit Jesus befinde, sei in dieser Gemeinschaft gut aufgehoben und habe darin seine Bleibe, führte der Paderborner Erzbischof im feierlichen Gottesdienst aus. Das Sakrament der Priesterweihe schenke diese Gewissheit. Denn was den priesterlichen Dienst konstituiere, sei nicht das Produkt des eigenen Wissens oder der persönlichen Leistung. „Sie werden durch das Sakrament der Priesterweihe in Christus ‚ein-geweiht‘. Durch die Verbindung mit ihm empfangen Sie, was Sie sich selbst nicht schaffen können“, sagte Erzbischof Becker. „Sie dürfen in Ihrem Dienst weitergeben, was nicht aus Ihnen selbst kommt. Darum kann sich niemand selbst zum Priester erklären und keine Gemeinde kann mit ihren Beschlüssen jemanden dazu machen.“   
[...]
Neupriester Sascha Heinrich aus der Pfarrei St. Kilian in Iserlohn-Letmathe. Er wurde 1987 geboren. An der Realschule Letmathe erwarb er 2003 die Fachoberschulreife. Von 2003 bis 2012 war Sascha Heinrich berufstätig bei der Stadtwerke Iserlohn GmbH: Nach seiner Berufsausbildung zur Fachkraft für Wasserversorgungstechnik qualifizierte er sich weiter zum Wassermeister (IHK). Von 2012 bis 2013 absolvierte er das Propädeutikum im Erzbischöflichen Priesterseminar und studierte anschließend von 2013 bis 2017 Katholische Theologie im Studienhaus St. Lambert in Lantershofen. Nach seinem Abschluss am überdiözesanen Seminar zur Priesterausbildung wurde Sascha Heinrich 2017 in den Pastoralkurs des Erzbistums Paderborn aufgenommen. Er absolvierte sein Diakonatspraktikum im Pastoralverbund Siegen-Süd und im Pastoralverbund Siegen-Mitte.
Als Neupriester wird Heinrich seine Primiz am Sonntag, 16. Juni 2019, 10 Uhr, in der Pfarrkirche St. Kilian in Letmathe feiern. Die Nachprimiz von Neupriester Heinrich wird sein an Fronleichnam, 20. Juni 2019, 8.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Peter und Paul in Siegen und um 11.30 Uhr in der Kirche St. Michael in Siegen.
Neupriester Sascha Heinrich wird eingesetzt als Vikar im Pastoralen Raum Pastoralverbund Attendorn im Dekanat Südsauerland. Leiter des Pastoralen Raumes ist Dechant Pfarrer Andreas Neuser.
[...]

Foto: pdp



Hier geht es zum kompletten Bericht des Pressedienstes Paderborn (pdp) 


 




Im Rahmen seines Theologiestudiums war Sascha Heinrich von Januar bis April 2015 als Praktikant bei uns in Belecke und im Möhnetal tätig und pflegt bis heute manche Kontakte hierher. - Wir gratulieren ihm sehr herzlich zur Priesterweihe und wünschen ihm für sein priesterliches Wirken die Kraft des Heiligen Geistes und Gottes Segen.

 


Archiv-Foto: Markus Gudermann

 
Dass Sascha Heinrich sich auf dem Weg in "Richtung Priester" befindet, zeigten bei seiner Verabschiedung in 2015 Anna und Till von der JuKi mit einem besonderen Dankeschön.

Gemeinsam hatten Sie während seiner Praktikumszeit in Belecke Jugendgottesdienste und Spätschichten vorbereitet und gefeiert.

Diese Zeit hatte allen viel Freude bereitet und so hatten sich sich mit einem "besonderen" T-Shirt bedankt.



 


Zurück zur Übersicht der Artikel

Rufbereitschaft der Priester
mehr...

Impuls der Woche
Was ich von Jesus halte? Dass Er mich hält.
mehr...

Evangelium für den Tag

Save the date: Vollgas führt "David & Goliat" auf

am Freitag, 5. Juli um 19 Uhr und am Samstag, 6. Juli um 15.30 Uhr in der St.-Margaretha-Kirche in Mülheim-Sichtigvor
mehr...

"Effata - Öffne dich!"
Steuerungsgruppe hat seine Arbeit aufgenommen

Steuerungsgruppe plant und bereitet die Schritte vor, die die Gemeinden bzw. Gemeinde-mitglieder im Pastoralen Prozess durchlaufen.
mehr...

Jahresrückblicke 2018
Rückblicke der Gemeinden

„Das Volk, das im Dunkel lebt, sieht ein helles Licht; über denen die im Land der Finsternis wohnen, strahlt ein Licht auf“ (Jesaja 9,1).
mehr...

Linktipps!
Links zu verschiedenen Interpräsenzen
mehr...

Öffnungszeiten der Kleiderkammer
in Belecke

jeden 1. und 3. Dienstag sowie am 1. Donnerstag eines Monats geöffnet.
mehr...

Hospizkreis Warstein
Rufbereitschaft: 0170.9440319
mehr...

Das ZUKUNFTSBILD unseres Erzbistums
Berufung. Aufbruch. Zukunft.

mehr...

Treffpunkt Ehrenamt

mehr...

Katholischen Ehe-, Familien- und Lebensberatung

mehr...

"Einen neuen Aufbruch wagen"
Pastoralkonzept für den Pastoralverbund Möhnetal

mehr...

Unser Erzbistum

mehr...

Unser Dekanat

mehr...

Faire Gemeinde St. Pankratius Belecke
Informationen rund um das Gemeindeprojekt

mehr...

YOUPAX - Glaube.Liebe.Hoffnung.
Das junge Glaubensportal im Erzbistum Paderborn

mehr...