Die Möhne verbindet die Gemeinden Niederbergheim, Allagen, Mülheim/ Sichtigvor, Waldhausen und Belecke (von links nach rechts)
Tannenbäume stapeln sich meterhoch auf der Külbe
Belecker Pfadfinder sammelten wie in den vergangenen Jahren wieder die Weihnachtsbäume – gegen eine Spende für neue Zelte

 

Foto: Verena Hillebrand
Pfadfinder sammelten wie in den vergangenen Jahren wieder die Weihnachtsbäume – gegen eine Spende für neue Zelte.

Es ist noch nicht drei Wochen her, da bildeten die Weihnachtsbäume in den Stuben der Menschen den Mittelpunkt des Weihnachtsfestes. Rot, gold, weiß oder bunt, mit moderner LED-Beleuchtung oder ganz traditionell mit Wachskerzen geschmückt präsentierten sich die Bäumen und unter ihnen lagen die schönsten Weihnachtsgeschenke. Nun ist die Weihnachtszeit für viele Menschen schon wieder vorüber und der einst so schöne Baum hat ausgedient.

Schon seit einigen Jahren haben es sich die Pfadfinder vom Belecker Stamm zur Aufgabe gemacht in Gruppen mit großen Treckern und Anhängern die Bäume in allen Straßen einzusammeln. Dabei waren die Wölflingen, Juffis und Rover mit vollen Eifer dabei, klingelten an den Haustüren, baten freundlich um eine kleine Spende und schleppten die Bäume von den Häusern zum Anhänger. Besonders für die Jüngsten war es eine schweißtreibende Arbeit und für die Belecker eine einfache Möglichkeit ihre Bäume zu entsorgen. Die Sammelaktion wurde wie in den vergangenen Jahren von der Leiterrunde organisiert, sie sorgten auch in der Mittagspause für eine Stärkung. Es gab für alle Sammler Bockwürsten oder Hot Dogs mit Brötchen. Die Bäume werden auf dem Külbenberg zwischengelagert und beim Osterfeuer am 21. April mit verbrannt.

Die Spenden werden für die wöchentlichen Pfadfinder-Gruppenstunden im Jugendheim und für neue Zelte verwendet. Denn auf das Zeltlager in diesem Jahr freuen sich die Pfadfinder schon, es findet vom 25. Juli bis 3. August 2019 im Tönebön-Camp, einem Jugend- und Familienzeltplatz im mittleren Weserbergland, statt. Die diesjährige Sammelaktion hat wieder allen Teilnehmern viel Spaß gemacht. Alle waren sich alle einig - nächstes Jahr sind wir wieder dabei. Sollten einzelne Bäume liegen geblieben sein so bitten die Pfadfinder um Entschuldigung und bedanken sich herzlich für die zahlreichen Spenden.

Michael Sprenger


Zurück zur Übersicht der Artikel

Rufbereitschaft der Priester
mehr...

Impuls der Woche
Selig, ihr Armen.
mehr...

Evangelium für den Tag

„…damit die Liebe bleibt!“

Angebote zur Ehevorbereitung
mehr...

"Effata - Öffne dich!"
Steuerungsgruppe hat seine Arbeit aufgenommen

Steuerungsgruppe plant und bereitet die Schritte vor, die die Gemeinden bzw. Gemeinde-mitglieder im Pastoralen Prozess durchlaufen.
mehr...

Jahresrückblicke 2018
Rückblicke der Gemeinden

„Das Volk, das im Dunkel lebt, sieht ein helles Licht; über denen die im Land der Finsternis wohnen, strahlt ein Licht auf“ (Jesaja 9,1).
mehr...

Linktipps!
Links zu verschiedenen Interpräsenzen
mehr...

Öffnungszeiten der Kleiderkammer
in Belecke

jeden 1. und 3. Dienstag sowie am 1. Donnerstag eines Monats geöffnet.
mehr...

Hospizkreis Warstein
Rufbereitschaft: 0170.9440319
mehr...

Das ZUKUNFTSBILD unseres Erzbistums
Berufung. Aufbruch. Zukunft.

mehr...

Treffpunkt Ehrenamt

mehr...

Katholischen Ehe-, Familien- und Lebensberatung

mehr...

"Einen neuen Aufbruch wagen"
Pastoralkonzept für den Pastoralverbund Möhnetal

mehr...

Unser Erzbistum

mehr...

Unser Dekanat

mehr...

Faire Gemeinde St. Pankratius Belecke
Informationen rund um das Gemeindeprojekt

mehr...

YOUPAX - Glaube.Liebe.Hoffnung.
Das junge Glaubensportal im Erzbistum Paderborn

mehr...