Die Möhne verbindet die Gemeinden Niederbergheim, Allagen, Mülheim/ Sichtigvor, Waldhausen und Belecke (von links nach rechts)
Gemeinsam neue (bekannte) Wege gehen

 

        
          
         
       


Im Rahmen der Gemeindeversammlung am 26. Oktober 2017 wurde von unserer Gemeinde eine neue Prozessionsordnung erarbeitet und beschlossen:




Belecke, 2. November 2017

Liebe Gemeindemitglieder,

Prozessionen sind ein wichtiger Bestandteil im Kirchenjahr und in unserem Gemeindeleben. Wenn wir in der Prozession durch die Straßen unserer Stadt gehen, bekunden wir öffentlich unseren Glauben.

In den vergangenen Jahren haben wir hierbei eine rückläufige Teilnahme von Gemeindemitgliedern an den drei Prozessionen (Kreuzprozession, Christi-Himmelfahrts-Prozession, Fronleichnams-Prozession) beobachtet. Darüber wollen wir nicht jammern! Es ist, wie es ist.

Diese Entwicklung war somit regelmäßig Thema unserer Beratungen im Pfarrgemeinderat. Hierüber haben wir Sie durch Veröffentlichung unserer Protokolle in den Schaukästen an den Kirchen und auf unserer Homepage stets informiert. Auch in den Kirchenvorstandssitzungen waren die Prozessionen und die damit verbundenen Arbeiten ein regelmäßiges Thema.

Wir haben nun überlegt, welche Maßnahmen ergriffen werden könnten, um die Teilnahme an den Prozessionen attraktiver werden zu lassen. Zudem hatten Gemeindemitglieder Maßnahmen zur Änderung der Prozessionsordnung vorgeschlagen.

Daher haben wir beschlossen, die Gemeinde in den Entscheidungsprozess einzubeziehen, um so gemeinsam über eine mögliche Änderung unserer Prozessionsordnung zu sprechen und zu entscheiden.

Demzufolge hatten wir Sie am vergangenen Donnerstag, 26. Okt. 2017, zur Gemeindeversammlung ins Pfarrzentrum eingeladen. Ausgehend von einem Vorschlag entwickelte sich eine gute und sehr konstruktive Diskussion. Wir haben als Gemeinde gemeinsam und einmütig eine neue Prozessionsordnung an diesem Abend entwickelt und wie folgt beschlossen:

Wir werden zukünftig nur zwei, ‚feste‘ Prozessionstage haben:

Christi Himmelfahrt und Fronleichnam.


Am Hochfest Christi Himmelfahrt werden wir zukünftig im jährlichen Wechsel den Weg der ‚Kreuzprozession‘ und der bisherigen ‚Christi-Himmelfahrts-Prozession‘ gehen.

Konkret bedeutet dies: In ‚geraden Jahren‘ (2018, 2020, …) ist das Hochamt in der Heilig-Kreuz-Kirche, anschl. die Prozession zum Heiligenhäuschen am Eichenweg mit Abschluss in der Heilig-Kreuz-Kirche. In ‚ungeraden Jahren‘ (2019, 2021, …) ist das Hochamt in der Propsteikirche, anschl. die Prozession durch die Altstadt mit Abschluss in der Propsteikirche.


Die Prozession an Fronleichnam war stets ‚verbindendes‘ Element zwischen unseren Kirchen und so soll es auch zukünftig bleiben. Bei dieser Prozession wird lediglich die Wegführung geringfügig geändert. Grund hierfür sind die Länge und Steigung der Beukenbergstraße, was insbesondere für ältere Gemeindemitglieder anstrengend ist.
Konkret bedeutet dies: Beginn in der Propsteikirche und 1. Station an der Westerbergschule bleiben unverändert. Nach der Paul-Gerhardt-Straße geht es dann zukünftig über den Heilig-Kreuz-Kirchplatz, durch die Adolf-Kolping-Straße, Gartenstraße, Bornholzstraße zur zweiten Station an der Kreuzung Quellenweg/Hirschbergerstraße und danach (neu) durch den Quellenweg und die Adolf-Kolping-Straße zum Abschluss in die Heilig-Kreuz-Kirche. 

Diese neue Prozessionsordnung wurde von/durch unsere Gemeinde im Rahmen der Gemeindeversammlung erarbeitet und beschlossen. Für dieses gemeinsam Geschaffte sind wir dankbar und freuen uns darauf,

gemeinsam neue (bekannte) Wege zu gehen.


Pfarrgemeinderat St. Pankratius Belecke


Zurück zur Übersicht der Artikel

Impuls der Woche
„In der Ruhe liegt die Kraft!“
mehr...

Evangelium für den Tag

"Der Schatz"
Musical des Kinderchors "Vollgas"

Am Freitag 29. Juni (19 Uhr) und Sonntag, 1. Juli (18 Uhr) in der St.-Margaretha-Kirche in Mülheim-Sichtigvor
mehr...

"... damit die Liebe bleibt"
Vorbereitung auf die Hochzeit

Ehevorbereitungskurse 2018 - Das Sakrament der Ehe - Eheapp
mehr...

Das ZUKUNFTSBILD unseres Erzbistums
Berufung. Aufbruch. Zukunft.

mehr...

Öffnungszeiten der Kleiderkammer
in Belecke

jeden 1. und 3. Dienstag sowie am 1. Donnerstag eines Monats geöffnet.
mehr...

Hospizkreis Warstein
Rufbereitschaft: 0170.9440319
mehr...

Linktipps!

Links zu verschiedenen Interpräsenzen
mehr...

Treffpunkt Ehrenamt

mehr...

Katholischen Ehe-, Familien- und Lebensberatung

mehr...

"Einen neuen Aufbruch wagen"
Pastoralkonzept für den Pastoralverbund Möhnetal

mehr...

Unser Erzbistum

mehr...

Unser Dekanat

mehr...

Faire Gemeinde St. Pankratius Belecke
Informationen rund um das Gemeindeprojekt

mehr...

YOUPAX - Glaube.Liebe.Hoffnung.
Das junge Glaubensportal im Erzbistum Paderborn

mehr...