Die Möhne verbindet die Gemeinden Niederbergheim, Allagen, Mülheim/ Sichtigvor, Waldhausen und Belecke (von links nach rechts)
Gemeinsames neues Online-Angebot der Katholischen Büchereien im Stadtgebiet
Interessierte können nun über 6000 eBooks und über 1200 eAudios „onleihen“

Foto: Westfalenpost

 

Auf die Modernisierungsmaßnahmen für ein zeitgemäßes Ambiente innerhalb der Räumlichkeiten der Stadtbücherei, die vor vier Jahren getroffen wurden, folgt nun der nächste große Schritt. Ab sofort bietet die Stadtbücherei St. Pankratius zusammen mit den Büchereien in Allagen, Hirschberg und Mülheim ein breites Online Angebot an.

In Kooperation mit der virtuellen Zweigstelle der Katholischen öffentlichen Büchereien „libell-e“, hat sich das Medienangebot um fast 8000 Elemente erweitert. Unter anderem können Interessierte nun über 6000 eBooks und über 1200 eAudios „onleihen“.

Ein Abgebot, das über die physischen Medien hinaus geht, sei eine „Sicherung für die Zukunft“, so die Vorsitzende der Bücherfachstelle des Erzbistums in Paderborn.

Unterstützung bekam die Stadtbücherei hierbei nicht nur vom Erzbistum in Paderborn, sondern auch vom Förderverein St. Petrus und St. Pankratius. Diese Maßnahme sei als „Stärkung der Standorte“ zu betrachten, so der Kassierer des Fördervereins Klaus Schrewe. Mit dem Online Angebot würden sich auch ganz neue Möglichkeiten für Interessierte ergeben. Die Onleihe kann zu jeder beliebigen Zeit von jedem beliebigen Ort aus getätigt werden. Einzige Voraussetzung ist ein Internetanschluss und eine Anmeldung, die allerdings vorab in der Stadtbücherei selbst getätigt werden muss. Hierbei entsteht ein Kostenbeitrag von zehn Euro jährlich.

Ähnlich wie bei der klassischen Ausleihe sind die Medien nicht unbegrenzt verfügbar. Ist ein Exemplar vergriffen, muss man in der Regel warten bis der Nutzer es „zurückbringt“. Ein Vormerken der beabsichtigten Onleihe bei Nicht-Verfügbarkeit ist aber möglich. Die allgemeine Onleihfrist beträgt 21 Tage für eBooks und 14 Tage für eAudios. Sogenannte ePapers‚ also Zeitschriften, sind für maximal 24 Stunden leihbar.

Für offene Fragen oder eine grundsätzliche Beratung bietet die Stadtbücherei regelmäßige Sprechstunden an, bei denen auch der Umgang mit den digitalen Lesegeräten geschult werden kann. Die nächste Sprechstunde findet am 5. November statt.


Bericht der Westfalenpost Warstein

 


Zurück zur Übersicht der Artikel

Impuls der Woche
„Freut euch zu jeder Zeit!“ (1 Thess 5,16)
mehr...

Evangelium für den Tag

YOUPAX - Glaube.Liebe.Hoffnung.
Das junge Glaubensportal im Erzbistum Paderborn

mehr...

Treffpunkt Ehrenamt

mehr...

Hospizkreis Warstein
Rufbereitschaft: 0170.9440319
mehr...

Öffnungszeiten der Kleiderkammer
in Belecke

jeden 1. und 3. Dienstag sowie am 1. Donnerstag eines Monats geöffnet.
mehr...

Katholischen Ehe-, Familien- und Lebensberatung

mehr...

Hier lohnt es sich auch mal reinzuschauen!
Links zu Internetpräsenzen
mehr...

"Einen neuen Aufbruch wagen"
Pastoralkonzept für den Pastoralverbund Möhnetal

mehr...

Das ZUKUNFTSBILD unseres Erzbistums
Berufung. Aufbruch. Zukunft.

mehr...

Unser Erzbistum

mehr...

Unser Dekanat

mehr...

Faire Gemeinde St. Pankratius Belecke
Informationen rund um das Gemeindeprojekt

mehr...