Die Möhne verbindet die Gemeinden Niederbergheim, Allagen, Mülheim/ Sichtigvor, Waldhausen und Belecke (von links nach rechts)
"Weit mehr als zehn Geburtstatskerzen brannten am Sonntag..."
Liturgiekreis KinderKirche feiert 10. Geburtstag

 

Weit mehr als zehn Geburtstagskerzen brannten am Sonntag im Familiengottesdienst anlässlich des ersten vollen Jubiläums des Liturgiekreises KinderKirche.

Wie bei der allerersten Messfeier im November 2007 stand die Feier in der Heilig-Kreuz-Kirche auch dieses Mal unter dem Thema „Sankt Martin“.
Bereits zum Auftakt zog Pfarrer Ralf-Hubert Bronstert begleitet von den Messdienern, alle einstige Kinderkirchen-Kinder, und vielen kleinen Laternenträgern in die Kirche ein.

„Es ist schön, dass die Kirche wieder so voll ist“, begrüßten er und Gemeindereferentin Renate Bracht alle Anwesenden, darunter auch die ehemaligen und jetzigen Mitarbeiterinnen der Kinderkirche, sowie die Erzieherinnen der Tageseinrichtungen, die den Gottesdienst mit vorbereitet hatten.

Im Zentrum der Feier stand die Geschichte des Heiligen Martins. Unterstützt durch bunte Beamer-Bilder wurde das Leben des späteren Bischofs kindgerecht erzählt.
Die Band der Kinderkirche spielte live auf und mit viel Freude und Bewegung sangen groß und klein die Lieder vom Teilen des Mantels. Die hell strahlenden Laternen sollten dabei auch heute noch ein Symbol sein und daran erinnern, „wie viel Licht und Wärme von einem Menschen ausgehen kann.“

Gaby Schmitz

 

 

Foto: Gaby Schmitz

 







30.10.2017

Die KinderKirche feiert ihr 10jähriges Bestehen mit einem Familiengottesdienst am Sonntag, 12. November, um 10.30 Uhr in der Heilig-Kreuz-Kirche in Belecke.

Alle - große und kleine Leute, jetzige KinderKirche-Familien und Ehemalige sowie die ganze Gemeinde - sind herzlich eingeladen.

In Kooperation mit unseren Kindertageseinrichtungen wollen wir noch einmal an St. Martin erinnern. Daher freuen wir uns, wenn alle Kinder ihre Laternen mit in die Kirche bringen.

Renate Bracht

 




Bericht des Soester Anzeigers vom 15. Oktober:


10 Jahre KinderKirche wird mit Geburtstags-Gottesdienst gefeiert
" ... dass es wie vor einem Jahrzehnt „proppenvoll“ in der Kirche werden möge."

   
 

Foto: Gaby Schmitz
 

"Warum nur zu so wenigen Anlässen wie Erntedank oder Weihnachten einen Kindergottesdienst feiern?“, fragten sich einst Kathrin Gärtner und Renate Leifert, einstige Mitglieder der Krabbelgruppe St. Pankratius. Anlässlich des Silberjubiläums des kirchlichen Kleinkindangebots und der Tatsache, dass in umliegenden Pastoralverbünden bereits regelmäßig Familiengottesdienste angeboten wurden, hoben die beiden mit Unterstützung von Pfarrer Markus Gudermann und der damaligen Gemeindereferentin Reinhild Schramm den Liturgiekreis Kinderkirche aus der Taufe.

Dies war vor genau vor 10 Jahren und startete damals mit einem Gottesdienst anlässlich des Martinstages. Den ersten runden Geburtstag möchte das Team, das heute aus sechs engagierten Frauen und Gemeindereferentin Renate Bracht besteht, mit einem Familiengottesdienst am Sonntag, den 12. November um 10.30 Uhr in der Heilig-Kreuz-Kirche gebührend feiern.

Gestern wie heute sind auch die örtlichen Kindergärten wieder mit im Boot. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Ein modern gestaltetes Martinsspiel und ein stimmungsvoller Einzug der Kinder mit ihren Laternen werden der Messfeier einen besonderen Rahmen bieten.

Bereits auf viele „Motto-Messfeiern“ können die Initiatorinnen zurückblicken. Gut in Erinnerung ist allen etwa noch die Bobbycar-Segnung oder ein Gottesdienst zum Thema „Noah“ geblieben, in dem der Altarraum alle mitgebrachten Kuscheltiere beherbergte. Immer wieder schön war auch eine Sommerabschlusswanderung zur Külbenkapelle und noch heute sprechen die Kindergartenkinder von der diesjährigen Turmbesichtigung in Heilig Kreuz. Ein alljährliches Highlight ist zudem die Vorbereitung der Krippenfeier an Heilig Abend.

Zu ihrem Geburtstagsgottesdienst wünschen sich Anne Henke, Sandra Schlüter, Doris Köhne-Korte, Linja Grawe, Hildegard Posssienke und Jeanette Röttger, dass es wie vor einem Jahrzehnt „proppenvoll“ in der Kirche werden möge und dass auch zukünftig „immer viele engagierte Eltern Lust haben sich in die Kinderkirche einzubringen“.

Gaby Schmitz


Zurück zur Übersicht der Artikel

Impuls der Woche
„Freut euch zu jeder Zeit!“ (1 Thess 5,16)
mehr...

Evangelium für den Tag

YOUPAX - Glaube.Liebe.Hoffnung.
Das junge Glaubensportal im Erzbistum Paderborn

mehr...

Treffpunkt Ehrenamt

mehr...

Hospizkreis Warstein
Rufbereitschaft: 0170.9440319
mehr...

Öffnungszeiten der Kleiderkammer
in Belecke

jeden 1. und 3. Dienstag sowie am 1. Donnerstag eines Monats geöffnet.
mehr...

Katholischen Ehe-, Familien- und Lebensberatung

mehr...

Hier lohnt es sich auch mal reinzuschauen!
Links zu Internetpräsenzen
mehr...

"Einen neuen Aufbruch wagen"
Pastoralkonzept für den Pastoralverbund Möhnetal

mehr...

Das ZUKUNFTSBILD unseres Erzbistums
Berufung. Aufbruch. Zukunft.

mehr...

Unser Erzbistum

mehr...

Unser Dekanat

mehr...

Faire Gemeinde St. Pankratius Belecke
Informationen rund um das Gemeindeprojekt

mehr...